Wenig Wind und viele Teilnehmer

Text und Fotos Inken

Der SCU-Opti-Pokal 2019 im Hamburger Yachthafen

Während des Hamburger Yachthafenfests findet am Sonnabendnachmittag traditionell die Opti-Anfänger-Regatta des SCU statt, so war es auch dieses Jahr am 07. September 2019. Ganze 33 Kinder aus diversen Vereinen hatten gemeldet und segelten in den drei Gruppen C1 (Kinder, die im 1. Jahr Opti segeln), C2 (Kinder, die im 2. und 3. Jahr Opti segeln) und B (Fortgeschrittene Kinder, allerdings keine aktiven Ranglisten-Segler). Da die Regatta im Yachthafen stattfindet, wurde es mit 33 Booten ziemlich voll und wuselig, vor allem am Start.

Der Wind wehte jedoch nur leicht aus südwestlicher Richtung und verhinderte ein allzu großes Chaos. Der Wettfahrtleiter Thees hatte sich angesichts des schwächelnden Windes für zwei Kurzwettfahrten entschieden, die auch durchgesegelt wurden. Am Abend durfte jedes Kind einen Preis mit nachhause nehmen. Für das schnellste Mädchen, Wanda vom BSC gab es einen Pokal und natürlich für die ersten der Gruppen, nämlich Luis/BSC in C1 , Niklas/SVWS in C2  und  Enno/SVWS in der Gruppe B.

Hier die Ergebnisse

Dieser Beitrag wurde in Bilder, Jugend, Regatta veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

  • Termine

    Dezember 2019

    keine Clubversammlung

    12.1.2020, 11 Uhr im Poloclub

    Generalversammlung

    31.1. bis 2.2.2020

    Ausfahrt ins Hafenhotel Rheinsberg

    13.2.2020, 20 Uhr im Poloclub

    Clubversammlung

    12.3.2020, 20 Uhr im Poloclub

    Clubversammlung

    9.4.2020, 20 Uhr im Poloclub

    Clubversammlung